KS6: Wabato Movement

geboren 1980 in Krumbach, wohnhaft in Ebershausen, Streetart und Graffiti seit 1996, Freischaffender Künstler seit 2009

Ausstellungen:
Bildhauersymposium, Krumbach 2018, Open space projekt, Krumbach 2017, Kunstpreis „Kunst für Uns“ für das Werk down with the king, Neu-Ulm, Supermart, Nürnberg 2017, Kunsttage Trudering, München 2017, 2016, Ausstellung zum Schäffer Kunstpreis, Schwabmünchen 2016, Krumbacher Kunstpreis, 2016, Kunstschimmer-Kunstmesse, Ulm 2015, Beteiligung an der Ausstellung zum Mittelschwäbischen Kunstpreis ,

KS6: Katrin Freudenberger

Katrin Freudenberger bezieht gern Textelemente in schwungvoller Schrift in ihre Bilder ein. Ein großformatiges Bild enthält ein ganzes Gedicht. Darin finden sich fröhliche Empfehlungen für ein Leben, zu dem auch Unsinn und Verrücktheiten gehören. Man liest da u.a.: „Freue dich auf Träume: – Schaukel so hoch du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht. – Stell dir vor, du wärest verzaubert. – Kicher mit Kindern. – Höre alten Leuten zu.

KS6: Milanda De Mont

Milanda de Mont ist eine etablierte Künstlerin aus Sydney, bereits seit mehr als 30 Jahren künstlerisch aktiv ist. Seit 1998 präsentierte sie ihre Arbeiten auf zahlreiche nationalen Ausstellungen in Australien. Heute lebt und arbeitet sie in Mainz, sie stellt mit Galerien international aus und präsentiert ihre Kunstwerke in den Kunstmessen weltweit – z.B. Teilnehmer an der Internationalen Florence Biennale 2011, Art Monaco 2012, New York ART Expo 2013 und 2016,

KS6: Nicole Leidenfrost

Nicole Leidenfrost, Queen-Malerin®
Sammlung Museum Reinhold Würth, Sammlung Land Baden – Württemberg, in verschiedensten privaten Kunstsammlungen vertreten, internationale Ausstellungen z.B. Beijing, Athen, Luxemburg, Marbella, Staatsgeschenk an Königin Elizabeth II., Kooperationspartner Lamborghini, Stipendium Prof. Markus Lüpertz, ART Bodensee, Art Fair Hannover, Art 3000! Sylt, ARTe Sindelfingen, Hanse Golf, Porsche European Open, Hochschule der Künste Berlin

KS6: Leah Angelo

Leah Angelo is an international contemporary abstract artist originally from Vienna, Austria who has exhibited in Europe, North America SE-Asia and Australia. Her abstract works have been highly sought after by private collectors ranging from Emmy winners in Hollywood to corporate art collectors throughout the world. Her work has been strongly influenced by her extensive global travels through Europe, USA, Canada, Australia, SE-Asia, India, and certainly by her often changing residences like Florida,

KS6: Alwine Pompe

Die in Hamburg geborene Künstlerin ist international bekannt für ihre Arbeiten mit dem Primärmaterial Pralinenpapier, ergänzt durch Farben auf Holz.

„Als naturwissenschaftlich interessierte Künstlerin, beschäftigt sich Alwine Pompe mit der Energie
von Licht/Farbe und deren Auswirkung/Strahlung auf die Zellen des menschlichen Körpers.
Farben, Strukturen und das von Alwine Pompe verwandte Material, machen Ihre Werke so
besonders. Es ist einzigartig, wie die Künstlerin die metallischen Pralinenpapiere,

KS6: Moritz Reulein

Moritz Reulein beschäftigt sich seit Jahren fotografisch und filmisch mit der Welt, die ihn umgibt. Dabei nutzt er alle technischen Möglichkeiten der modernen Zeit u.a. Drohnen, Unterwasserkameras und Action Kameras. Als begeisterter Surfer spielt sich sein Leben oft am Meer ab. Strand und Wellen faszinieren ihn nicht nur aus der Sicht des Wellenreiters, sondern auch in ihrer Eigenschaft als Mittler zwischen zwei Welten – Land und Wasser, Leben und Tod,

KS6: Amelie Mack

Das Leben in einem Wort zu beschreiben – ein Ding der Unmöglichkeit. Ein Gefühl in etwas Greifbares zu verwandeln, eine Herausforderung. Mit ihren One-Linern lässt die Ulmer Künstlerin, Amelie Mack aus einer einzigen Linie Figuren entstehen. Sie entwickeln sich aus dem Schwung heraus, ohne den Stift dabei abzusetzen. Weiblichkeit wird durch modifizierte Linien unterstrichen. Amelie Mack ist künstlerische Autodidaktin und absolviert derzeit eine Ausbildung zur staatlich geprüften Gold und Silberschmiede Meisterin und Schmuckdesignerin in Schwäbisch Gmünd.