KS6: Colleen Strätz

Frühzeitig hat sich die in Ebelsbach (Unterfranken) wohnende Künstlerin der bildenden Kunst gewidmet. Ihre Bilder laden den Betrachter zum Verweilen ein, erwecken Neugier und Faszination. Sie werden so zum Blickfang in jedem Raum und sind bestens für repräsentative Zwecke geeignet. Ihre Inspiration findet sie in der Musik, ihren Gedanken und Gefühlen. Moderne Kunst ist für Sie die reinste und ehrlichste Form der Kommunikation. Hier lässt Sie Ihrer Phantasie freien Lauf,

KS6: Rüdiger Schwenk

Bildhauer Rüdiger Schwenk, Bildnerisches Gestalten in Stein, Holz und Bronze. Selbstständig seit 17 Jahren mit Werkstatt und Atelier in Laichingen auf der Schwäbischen Alb. Meine Werke thematisieren sowohl die realistische als auch die abstrakte Übertragung der menschlichen Gestalt und der Schöpfungsvielfalt. „Gerade beim intensivsten, hingebungsvollsten Arbeiten in großer Kraft und in großer Zartheit, mit den eigenen Händen und dem eigenen Herz, kann etwas Neues entstehen, sich zeigen und dann da sein: als ein großes Geschenk –

KS6: Inken Gäbel

Inken Gäbel, Malerei, Bildhauerei, Fotografie 1993- 1997 Studium Modedesign Berlin, Diplom 1997-2002 Studium Malerei, Bildhauerei San Miguel de Allende, Guanajuato, Mexico 2003- 2009 Studium der freien Kunst bei Peter Nagel, Birgit Jensen, Ludger Gerdes und Jürgen Partenheimer an der Muthesius Kunsthochschule Kiel lebt und arbeitet in Baden Württemberg und Schleswig Holstein

inkengaebel@gmail.com
http://facebook.com/inkengaebelpainting

KS6: Karin Müller-Grunewald

Wenn ich über mich nachdenke, so sehe ich Licht als Hoffnung, Farben als Klang, Bewegung als Zeit, Freude als Tanz. Und vieles mehr… Ich zeige die „LICHTMAUER“- Fotoaufnahmen – mit meinen Emotionen; der mich beeindruckenden Stille, anlässlich zur Erinnerung der Grenzöffnung am 9. November 1989 in Berlin – auf dem Weg von der Friedrichstraße zum Brandenburger Tor. (Katalog-Vorschlag) Mein Erlebnis „LONDON im Regen“ von 2 halben Tagen in dieser monumentalen großzügigen erlebnisreichen Stadt,

KS6: Fu Wenjun

Fu Wenjun(傅文俊), born in 1955, Chinese contemporary artist, was graduated from Sichuan Fine Arts Institute. He creates principally through the art media of photography, installation, sculpture and oil painting, and has put forward the concept and practice of “Digital Pictorial Photography”(数绘摄影).

Digital Pictorial Photography, a photography style created by Chinese contemporary artist Fu Wenjun, represents a photographic art expression working through digital post-processing and multiple exposure,

KS6: Jo Milano & die Pongelz

JÖRG FLORENZ aka Jo Milano kommt mit seinen Pongelz nach Stuttgart. Über seine Figuren
sagt er: »Das Augenmerk liegt hier auf der humorigen und subtilen Art unsere Unzulänglichkeiten und Unperfektheit in ihrem Spiegelbild zu erkennen. Die PONGELZ sind eine seltsame & verrückte Familie! Was sind die Pongelz? „Die Pongelz“ … Im Niederrheinischen Sprachgebrauch findet sich dieser Begriff mitunter als leicht abfällige Bezeichnung für Außenseiter, für Menschen am Rande der Gesellschaft.

KS6: Bernhard Ost

Mit 6 Jahren wurden bereits die ersten künstlerischen Weichen gestellt. Die Tochter eines der alten Düsseldorfer Meister (Christian Sell) förderte und lenkte die ersten Mal- und Zeichenversuche. Der Name „ Sell“ steht für eine alte Düsseldorfer Malerdynastie. Auf dem Gymnasium hatte B.Ost Kunstunterricht bei dem später international bekannten Prof. Heinz Mack. Auf vielen nationalen und internationalen Ausstellungen und Kunstmessen waren seine Kunstwerke zu sehen, Nominierung zum EMMA (European Master of Modern Art) und Gewinner des EMMA- Carier-Award.

KS6: Dorothea „Elia“ Piper

Mit geringstem Aufwand die größte Wirkung zu erzielen ist ein wichtiges Wesensmerkmal der Bilder von Dorothea E. Piper, „ELIA“. Je nach Aussage und Gefühl zeigen ihre Bilder nur einen Hauch von Emotion und Farbe mit hoher Harmonie bis hin zu kontrastreichem Realismus. Ihre Bilder bewegen sich zwischen Abstraktion und Realismus. Technik – Aquarellmalerei. Dorothea E. Piper, „ELIA“, selbstständige Malerin und freie Dozentin mit eigenem Atelier incl. Kunstschule und regelmäßiger Ausstellungstätigkeit.

KS6: Rantzuch-Doll

Carmen Rantzuch-Doll studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Lahr (2006-2010). Sie hat in verschiedenen Ausstellungen in Deutschland und weltweit ausgestellt, LA Art Show, Los Angeles (2014), Galerie Milano, Italien, Red Dot Miami, Asien Contemporary Art Show, Hongkong (2015), „Award Guglielmo II „Italien, Paris, London, Lyon, Porugal, Peking, Shangai. Die nächste Ausstellung Art Exp in NYC 2018.

Carmen Rantzuch-Doll beschreibt, dass sie Spannung, aber auch Harmonie und innere Freiheit im kreativen Prozess der Malerei verspürt. 

KS6: Stefanie Kamrath

Freischaffende Künstlerin und Architektin aus Dortmund. Studien an der Ecole d’Architecture Paris La Defense / RWTH Aachen / Freien Akademie der Bildenden Künste Essen. Malerei ist für mich der Spaß am Sichtbarwerden meines subjektiven Wahrnehmens des Jetzt, die intensive Auseinandersetzung mit einem spannenden Zusammenspiel erleben, ausgedrückt durch intensive Farbe in starker subjektiver Bewegung, hauptsächlich arbeitend in Öl auf Leinwand …Malerei ist Spaß jetzt erleben durch Farbe in Bewegung.